Aktuelles

"Mietwahnsinn stoppen" - Konferenz Wohnen & Mieten 4./5. April 2019

die Konferenz findet in diesem Jahr in München statt. Der Schwerpunkt der Diskussion liegt in diesem Jahr auf dem Handlungsfeld Kommune. Mehr

Netzwerk Immovielien e.V. gegründet

Nachdem sich die Montag-Stiftungen aus der Unterstützung des Netzwerks Immovielien zurückziehen wurde von engagierten Partnern beschlossen, das Netzwerk in einem eigenen Verein fortzuführen. Der Verein wurde am 18. Juni gegründet und hat seinen Sitz in Berlin. Der wohnbund e.V. gehört zu den Gründungsmitgliedern. Mehr

* KfW ohne sozialen Kompass? - der wohnbund protestiert! *

gegen die neuen Darlehenskonditionen der KFW für Genossenschaften und für die energetische Förderung des sozialen Wohnungsbaus Presseerklärung

Stellungnahme zur wohnungspolitischen Signalen aus den Koalitionsverhandlungen

Die aktuelle Wohnungspolitische Frage ist bundesweit von Disparitäten geprägt. In den Metropolen herrscht ein Mangel an bezahlbaren, gebundenem Wohnraum. In vielen nicht prosperierenden oder ländlichen Regionen bilden sich gegenläufige Bewegungen mit stagnierenden Marktpreisen, Überalterung der Bevölkerung und Leerstand ab. Dies ist keine Frage von Ost oder West mehr. Der wohnbund Vorstand nimmt Stellung zu den wohnungspolitischen Eckpunkten der Koalitionsverhandlungen für 2018 - 2021. Mehr